Galleriebau Berlin – Chipperfield Architects

121771162011_12_23-galery-brick Der Galeriebau für Wechselausstellungen zeitgenössischer Kunst von David Chipperfield Architects, Berlin überzeugt durch seine klaren und reduzierten Formen und orientiert sich in Traufhöhe und Farbgebung an den angrenzenden historischen Gebäuden. Das elegante Erscheinungsbild ist nicht zuletzt Resultat einer sehr sorgfältigen Detailplanung und handwerklichen Ausführung. Die massiv wirkenden Außenmauern bestehen aus hellen, rustikalen recycelten Steinen abgerissener Altbauten, rotbraunes Holz für die wuchtigen Fensterrahmen und Türen setzt farbige Akzente. Große, in den hell verputzten Baukörper eingeschnittene Fensteröffnungen gliedern Klappläden aus dem robusten, FSC-zertifizierten Tropenholz Ipe. Text z.T. aus DETAIL Architekturportal

Leave a comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *